HomeBetreuungsangebotRäumlichkeitenGartenKonzeptKontakt und Datenschutzerklärung
igelnest-coswig - Igelnest Coswig
Konzept

 

Schwerpunkt Natur:

"Ein Kind gibt sich nur schwer mit einer Auskunft zufrieden, für die es keine praktischen Anwendungsmöglichkeiten gibt."
(Janusz Korczak)

Kinder lernen und begreifen, indem sie etwas praktisch erleben.
Begreifen kommt von "greifen".   

Meine Praxiserfahrungen als Diplomingenieur für Umwelttechnik möchte ich den Kindern vermitteln und ihnen einen bewussten Umgang mit der Natur und den Tieren nahe bringen.

Kinder erfahren die Welt im Spiel. Sie lernen, in dem sie etwas praktisch tun, in der Bewegung und mit ihren Sinnen. Kindern sollte deshalb die Möglichkeit des eigenständigen Gestaltens und Ausprobierens gegeben werden.
Naturmaterialien, wie Sand, Wasser, Holz, Pflanzen und Erde laden zum experimentieren ein. Der vorhandene Garten bietet dafür vielfältige Möglichkeiten. Außerdem führt die Hohensteinstraße direkt in den Friedewald und bietet somit weitere
Erlebnisbereiche.



Weitere Schwerpunkte:

In meiner Betreuung spielen die Musik (selbstgemachte) eine wesentliche Rolle. Das beginnt bereits bei unserem täglichen Morgenkreis, den wir gemeinsam zur Begrüßung durchführen. Aber auch in großer Runde wird gern gesungen und getanzt, wenn wir uns regelmäßig einmal in der Woche mit einer anderen Coswiger Tageskindergruppe zum gemeinsamen Musizieren treffen.

     Außerdem gehört die tägliche Bewegung zu unserem Alltag. Einmal in der Woche treffen wir uns mit einer anderen Coswiger Tageskindergruppe zu einer gemeinsamen Sportstunde in der Turnhalle der OS L. Frank in Coswig. Hier haben die Kleinen die Möglichke
it zum Sporteln, Toben,
Rennen und Ausprobieren.

Außerdem pflegen wir einen wöchentlichen Spielkreis mit unseren Radebeuler Freunden, d.h. wir treffen uns einmal in der Woche mit einer Tageskindergruppe aus Radebeul zum Spielen.
Mit diesen Freunden feiern wir auch gemeinsam unsere Geburtstage sowie Fasching und
unternehmen mit ihnen Ausflüge zum Spielplatz, in das Wildgehege Moritzburg oder in den Tierpark Siebeneichen.

 

 

 

Wichtig ist auch unser wöchentlicher Maltag. Hier können sich die Kinder mit Farben und Pinsel auf verschiedene Art und Weise ausprobieren.   

 
 
In Kürze zu mir:

Lebenslauf:
  • Jahrgang 1969, verheiratet, zwei Kinder
  • aufgewachsen in Lübbenau im Spreewald
  • 1988-1993 Studium in Weimar
  • 1993-1999 Arbeit und wohnhaft in Dresden
  • seit 1999 wohnhaft in Coswig

Berufliche Ausbildung/Kenntnisse:
  • Diplomingenieur für Bauwesen, Arbeit als Planungsingenieurin (1993-2006), zwischenzeitlich sechs Jahre Erziehungszeit für unsere beiden Kinder (jetzt 19 und 16 Jahre alt)
  • Fernlehrgang "Kindererziehung" an der Akademie für Erwachsenenbildung (2005-2006).
  • Kurs der Ersten-Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder 2005, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015, 2017
  • 2009/2010 Curriculum: "Qualifizierung in der Kindertagespflege"
  • 2011/2012 Curriculum zum "Sächsischen Bildungsplan"
  • 2008 - 2015 Fernstudium (Teilzeit) im Studiengang Bildungswissenschaften an der Fernuniversität Hagen
  • 2015 Abschluß Bachelor of Arts (B.A.) Bildungswissenschaften
HomeBetreuungsangebotRäumlichkeitenGartenKonzeptKontakt und Datenschutzerklärung